Facebook ist der Social-Media-Riese, den fast jeder auf der Welt nutzt. Es hilft Ihnen, sich mit anderen Menschen zu verbinden und wertvolle Momente Ihres Lebens zu teilen. Als solches kann es verwendet werden, um Informationen über eine Person zu erhalten, die Sie möglicherweise von einem Ereignis kennen. Wenn Sie den Namen einer Person oder ihr Profil hinter ihrem Foto wissen möchten, möchten Sie möglicherweise eine implementieren Facebook Bildsuche. Wenn Sie ein Headhunter oder Rekrutierungsbeauftragter sind, der mehr über einen potenziellen Mitarbeiter erfahren möchte, können Sie auch seine Social-Media-Profile überprüfen.

Unser Artikel ist die richtige Anleitung, die Sie für diesen Zweck benötigen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Facebook-Bildsuche oder genauer gesagt eine umgekehrte Bildsuche durchführen. Auf diese Weise können Sie problemlos einen Kontakt oder Fremden auf Facebook finden. Lassen Sie uns das Profil Ihres Facebook-Interessenten überprüfen.

ArtikelleitfadenTeil 1. Können Sie Bilder auf Facebook suchen?Teil 2. Wie führe ich eine Facebook-Bildsuche durch?Teil 3. Bonus: Entfernen Sie ähnliche Fotos von Ihrem MacTeil 4. Fazit

Teil 1. Können Sie Bilder auf Facebook suchen?

Wenn Sie die Person hinter einem Foto kennen möchten oder nach einem Kontakt suchen möchten, möchten Sie möglicherweise eine Facebook-Bildsuche durchführen. Das Problem ist, dass FB Ihnen keine Funktion für die umgekehrte Bildsuche bietet. Sie können jedoch die eindeutige numerische Identifikation (numerische ID) verwenden, die jedem Bild zugewiesen wird Facebook. Auf diese Weise können Sie diese ID verwenden, um die Fotoquelle zu finden. Dies ist eine großartige Möglichkeit, eine Facebook-Bildsuche durchzuführen, um ein Foto zu identifizieren.

Alternativ können Sie auch die Google-Umkehrbildsuche oder andere Tools verwenden, die eine Umkehrbildsuche implementieren. Auf diese Weise können Sie die Quelle des Bildes, den Besitzer des Fotos oder den Namen hinter dem Bild finden.

Facebook Bildsuche

Teil 2. Wie führe ich eine Facebook-Bildsuche durch?

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, eine Facebook-Bildsuche zu implementieren. Als erstes können Sie eine Suchmaschine für die umgekehrte Bildsuche verwenden. Suchmaschinen wie Google, TinEye und RevImg können verwendet werden.

Die zweite Methode besteht darin, die eindeutige Nummern-ID zu verwenden, die FB der ihrer Fotos innerhalb der Plattform zugewiesen hat. Die dritte Methode beinhaltet die Verwendung von Apps, die Sie von der erhalten können Google Play Store und der Apple App Store. Wir werden zuerst die erste Methode durchgehen, bei der Sie eine Suchmaschine verwenden müssen, um eine umgekehrte Suche nach Bildern durchzuführen.

Methode 01: Verwenden Sie eine Suchmaschine für die umgekehrte Bildsuche

Eine der beliebtesten Methoden für eine Facebook-Bildsuche sind Suchmaschinen. Diese Suchmaschinen umfassen Google Images, RevImg und TinEye. Dies sind beliebte Reverse-Image-Suchmaschinen, mit denen Sie die Fotoquelle finden können. Um sie verwenden zu können, sollten Sie das eigentliche Bild in der Hand haben oder die URL oder den Speicherort des Bildes benötigen. Sie können diese Bilder auch herunterladen und dann Speichern Sie sie auf Ihrem Computer.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein bestimmtes Bild von der FB-Plattform zu speichern:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Foto und wählen Sie die Option "Bild speichern unter". Dies kann im Browser erfolgen. Oder Sie können das jeweilige Foto einfach mit der mobilen App öffnen.
  2. Drücken Sie dann auf das Menü, das wie drei Punkte aussieht, die vertikal in der oberen rechten Ecke der Benutzeroberfläche ausgerichtet sind.
  3. Wählen Sie dann die Option "Speichern".

Nachdem Sie die Bilder heruntergeladen haben, können Sie einfach eine Facebook-Bildsuche mit der Google Bilder-Suchmaschine durchführen. Da Google Bilder das beliebteste Tool für Fotos ist, können Sie es verwenden, indem Sie den URL-Bildspeicherort einfügen. Sie können auch das bestimmte Bild hochladen, das Sie über den Computer (oder das Mobiltelefon) heruntergeladen und auf dem Gerät gespeichert haben.

Führen Sie die Facebook-Bildsuche über Google Bilder durch

Es ist wichtig zu beachten, dass die Suchergebnisse Ihrer Reverse-Images-Erkennung von den Profileinstellungen des tatsächlichen Profils der Bildquelle abhängen. Wenn für den bestimmten Benutzer beispielsweise Datenschutzoptionen aktiviert sind, wissen Sie möglicherweise nicht, woher das Bild stammt (und von welchem ​​Profil es stammt). Sie können jedoch weiterhin nach Informationen zum Bild aus anderen Quellen suchen (mit Ausnahme von Facebook). Mit diesen „anderen“ Informationen können Sie also die tatsächliche Fotoquelle finden, die Sie suchen.

Methode 02: Verwenden Sie die eindeutige ID-Nummer von Facebook

Die zweite Methode für eine Facebook-Bildsuche besteht darin, die diesem Foto zugeordnete eindeutige ID-Nummer zu verwenden. Sie werden feststellen, dass eine FB-Fotonummer in den Dateinamen eingebettet ist. Diese Technik ist sehr einfach zu verstehen und anzuwenden.

Sie können einfach die verschiedenen Schritte ausführen, die wir unten beschrieben haben, um die eindeutige numerische Nummer zu verwenden, die FB jedem Foto innerhalb der Plattform zugewiesen hat. Auf diese Weise können Sie auch die Quelle des Bildes und sein ursprüngliches Profil leicht verfolgen.

  1. Zunächst müssen Sie die eindeutige numerische Foto-ID des Bildes ermitteln. Um dies zu implementieren, müssen Sie mit der rechten Maustaste auf das jeweilige Bild klicken und "Bild anzeigen" oder "Foto anzeigen" auswählen. Wenn Sie dies tun, wird der ursprüngliche Link des Fotos angezeigt. Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken und dann die Option „Bildadresse kopieren“ auswählen.
  2. Danach müssen Sie die Adresse auf einen Notizblock kopieren, um die ID-Nummer besser sehen zu können. Sie können es auch in eine leere Browser-Registerkarte einfügen oder in die Dokumentensoftware einfügen.
  3. Am Anfang des Links sehen Sie die Buchstaben in Form von „fb“. Dies bezieht sich auf Facebook selbst. Und es sagt Ihnen, dass das Bild tatsächlich von Facebook stammt. Dies ist jedoch nicht der Endteil. Sie müssen noch überprüfen, wo sich die eindeutige Nummer befindet - die eindeutige Nummer, die FB dem Bild gegeben hat. Normalerweise sieht es also wie eines der beiden folgenden Bilder aus:

Verwenden Sie die eindeutige ID-Nummer von Facebook

  1. Was wir suchen, ist die ID-Nummer. Wir suchen tatsächlich nach dem in der Mitte. Sie werden sehen, dass es drei verschiedene Zahlenreihen gibt. In diesem Fall ist der mittlere 325483795xxxxx. Dies bezieht sich auf die Profilnummer der Quelle des Facebook-Fotos.
  2. Der nächste Teil wäre nun, mit den Zahlen übereinzustimmen, die Sie in Schritt 4 dieses Handbuchs erhalten haben. Dazu müssen Sie Ihren Browser-Tab öffnen. Sie geben die unten angegebene URL ein und geben dann Ihre numerische Foto-ID in den Bereich ein, in dem wir "Foto-ID hier einfügen" sagen.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Platzieren dieser URL einschließlich der numerischen ID des Fotos keine Leerzeichen einfügen. Auch die Ziffern, die Sie erhalten, variieren in der Anzahl. Sie können eine bekommen, die länger und eine andere, die kürzer ist. Drücken Sie die Eingabetaste, um das Profil der Bildquelle zu öffnen.

Ein wichtiger Hinweis zu Suchvorgängen über die numerische ID des FB-Bilds

Wenn Sie diese zweite Methode wählen, müssen Sie einige wichtige Punkte beachten.

  • Erstens ist das Profil, das Sie erhalten, möglicherweise nicht die Person im Bild. Das Profil, das Sie erhalten, ist möglicherweise nur die Person, die das Foto auf Facebook hochgeladen hat. Möglicherweise haben sie das Bild tatsächlich gepostet oder sogar erneut veröffentlicht, ohne zu wissen, wer die Person auf dem Foto ist.

Dies liegt daran, dass die Leute jede Art von Bild auf Facebook posten. Wenn Sie also mehr über die Person im Bild erfahren möchten, können Sie stattdessen eine Suchmaschine (Methode 01) verwenden. Möglicherweise gelangen Sie auch zu einem bestimmten Profil. Die angezeigten Informationen sind jedoch möglicherweise auch auf das beschränkt, was dieses Profil zulässt. Dies hängt natürlich von den Datenschutzeinstellungen des Profils ab. Wenn Sie also die meisten Informationen aus dem Profil herausholen möchten, muss es öffentlich sein. Dies ist jedoch in den meisten Situationen nicht der Fall.

  • Darüber hinaus können Sie über eine Facebook-Bildsuche feststellen, dass die Bilddateinamenformate von FB und Instagram nahezu identisch sind. Dies liegt daran, dass FB Instagram besitzt und es Jahre zuvor gekauft hat. Die zweite Methode, die wir hier angegeben haben, funktioniert nicht für Bilder auf Instagram. Es funktioniert nur mit Bildern von Facebook. Daher geben wir einen Leitfaden zur Facebook-Bildsuche.

Methode 03: Verwenden Sie Apps für die umgekehrte Bildsuche

Wenn Sie eine Facebook-Bildsuche durchführen und ein Foto identifizieren möchten, können Sie auch mobile Apps für Android und iOS verwenden. Natürlich können diese Apps aus den entsprechenden App Stores der beiden Plattformen abgerufen werden. Hier sind einige der besten Apps, die wir empfehlen.

Werkzeug 01: CamFind

CamFind ist eines der grundlegenden Tools, die Sie für die Suche nach Facebook-Bildern verwenden können. Es kann zum Beispiel verwendet werden, um ein Foto aufzunehmen und dieses Foto dann in das Tool hochzuladen. Sobald es hochgeladen ist, vergleicht die Anwendung es mit anderen Fotos, die Sie im Internet finden.

Es funktioniert sowohl für iOS- als auch für Android-Betriebssysteme. Zusätzliche Funktionen umfassen Sprachübersetzer, Textsuche, Sprachsuche, Barcode-Scanner, QR-Scanner und vieles mehr. Dieses preisgekrönte Tool wurde in zahlreichen Online- und Offline-Publikationen vorgestellt.

CamFind

Werkzeug 02: Wahrhaftigkeit

Diese visuelle App ist eine Suchmaschine, die sehr intuitiv ist. Sie können damit eine Facebook-Bildsuche implementieren. Sie können Fotos mit Ihrer Kamera aufnehmen. Darüber hinaus können Sie es auch aus Ihrer Fotobibliothek abrufen. Außerdem kann Veracity mit Ihrem eigenen Dropbox-Konto verbunden werden.

Es bietet Ihnen einen Bildeditor - einen einfachen. Sie müssen jedoch für die App bezahlen, um die Fotobearbeitungsfunktionen freizuschalten. Der Nachteil von Veracity ist, dass Sie Ihre eigenen Ergebnisse nicht mit anderen Personen teilen können. Veracity kann kostenlos im iOS Store abgerufen werden. Es gibt auch eine Premium-Version.

Werkzeug 03: Foto Sherlock

Dies ist eine App mit einer einfachen Benutzeroberfläche. Sie können eine umgekehrte Suche implementieren, indem Sie Fotos mit Ihrer Kamera aufnehmen. Sie können es auch verwenden, um Fotos von der Kamerarolle Ihres Telefons hochzuladen.

Nachdem Sie das Bild in die App hochgeladen haben, können Sie es zuschneiden, um sich auf die Hauptsache zu konzentrieren, für die Sie eine umgekehrte Bildsuche durchführen möchten. Danach ruft Photo Sherlock die Suchergebnisse des Bildes von Google ab.

Diese App ist auf iOS- und Android-Betriebssystemen völlig kostenlos. Sie können es im Google Play Store für Android und natürlich im Apple App Store für iOS herunterladen. Es bietet auch In-App-Käufe für zusätzliche Funktionen.

Teil 3. Bonus: Entfernen Sie ähnliche Fotos von Ihrem Mac

Es wird empfohlen, dass Sie bei mehreren Instanzen eines Fotos einen doppelten Bildfinder verwenden, um diese „doppelten Bilder“ zu finden und diese „anderen“ Instanzen des Fotos zu entfernen. Hierfür empfehlen wir die Verwendung iMyMac PowerMyMac und sein ähnliches Image Finder-Modul.

iMyMac PowerMyMac ist im Wesentlichen ein Tool, um die Leistung Ihres MacOS-Geräts zu beschleunigen. Somit bietet es auch einen ähnlichen Bildfinder, der verwendet werden kann ähnliche Fotos finden und entfernen und schaffen Sie mehr Speicherplatz auf Ihrem Computer.

Entfernen Sie ähnliche Fotos von Ihrem Mac

Und weil in Ihrem Computer mehr Speicherplatz vorhanden ist, wird er schneller ausgeführt. Das Modul "Ähnliche Bildsuche" ist sehr gründlich, wenn es darum geht, Ihr Gerät zu scannen. Außerdem wird sichergestellt, dass während des gesamten Prozesses kein Datenverlust auftritt.

Teil 4. Fazit

In diesem Handbuch finden Sie die wichtigsten Möglichkeiten, um eine Facebook-Bildsuche auf Ihren Computern und sogar auf Ihren Mobilgeräten zu implementieren. Dies ist eine gute Sache, wenn Sie den Ursprung des Fotos wissen möchten. Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, um mit der richtigen Person in Kontakt zu treten, mit der Sie auch sprechen müssen.

Wenn Sie außerdem festgestellt haben, dass sich auf Ihrem Computer viele Fotos befinden und die meisten davon Duplikate sind, können Sie iMyMac PowerMyMac und das Modul "Similar Image Finder" verwenden. Dieses Tool ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Mac-Computer zu beschleunigen. Es hilft Ihnen, ähnliche Bilder zu löschen, ohne dass Daten verloren gehen. Außerdem kann es Ihren Computer beschleunigen und ihm mehr Platz geben, damit er ordnungsgemäß funktioniert. Sie können Holen Sie sich hier iMyMac PowerMyMac und genießen Sie ein schnelleres Computererlebnis!

Holen Sie sich die kostenlose PowerMyMac-TestversionHolen Sie sich jetzt eine kostenlose Testversion!