Hilfe! Firefox stürzt ab auf dem Mac, den ich regelmäßig und als Hauptbrowser verwende.

Es ist so nervig, diesen Browser jedes Mal zu schließen und wieder zu öffnen. Wie kann ich das Problem "Firefox stütz ständig ab" beheben?
man2

MannWir haben einige nützliche Methoden gesammelt! Lesen Sie diesen Artikel im Detailm Sie werden die einfachsten Lösungen finden.

Contents: Teil 1. Was bedeutet Browserabsturz?Teil 2. Wie man den Absturz von Firefox auf dem Mac behebtTeil 3. Wie löse ich Firefox-Abstürze beim Start?Teil 4. Verhindern Sie Firefox-Probleme mit dem Browser-BereinigungstoolTeil 5. Fazit


Teil 1. Was bedeutet Browserabsturz?

Ein Browser-Absturz ist ein unerwartetes Beenden oder Schließen eines Browsers während einer Aktivität. Sobald ein Browser abstürzt, wird ein Popup-Meldungsfeld für Abstürze angezeigt, in dem die Entwickler wissen, was passiert ist. Wir alle erleben irgendwann in unserem Leben einen Absturz von Browsern und es ist in Ordnung. Wenn der Absturz jedoch die meiste Zeit auftritt, ist dies bereits ein großes Problem.

Es gibt jüngsten Berichte, Mozilla Firefox stürzt immer wieder ab und Benutzer können dies nicht mehr ertragen. Dies ist eine schreckliche Benutzererfahrung. Es gibt jedoch auch mögliche Lösungen, wie Sie das „Firefox stürzt ab“ Problem beheben.

Behebung von Firefox stürzt ab

Teil 2. Wie man den Absturz von Firefox auf dem Mac behebt

Firefox stürzt ab? Geraten Sie nicht in Panik! Wir helfen Ihnen, dieses Problem in kürzester Zeit zu beheben. Hier sind einige von Mozilla empfohlene Tipps, um Probleme mit Firefox-Abstürzen zu beheben.

Aktualisieren Sie den Firefox-Browser

Das „Firefox Mac stürzt ständig ab“ Problem kann auch durch Fehler in der aktuellen Version verursacht werden, die Sie verwenden. Versuchen Sie zu überprüfen, ob ein Update für Ihren Firefox-Browser verfügbar ist, um dieses Problem zu beheben:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche.
  2. Klicken Sie auf „Hilfe“.
  3. Scrollen Sie nach unten zu „Über Firefox“.
  4. Lassen Sie Firefox nach Updates suchen.
  5. Klicken Sie auf „Neu starten“, um Firefox zu aktualisieren.

Der Firefox-Browser wird nach einiger Zeit neu gestartet und mit der aktualisierten Version geladen, ohne dass der Absturz mehr erfolgt.

Aktualisieren Sie den Firefox-Browser

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie nur die neueste Firefox-Version von der offiziellen Website herunterladen, um Malware-Infektionen zu vermeiden.

Aktualisieren Sie Ihr Mac OS

Das Betriebssystem Ihres Computers kann in einigen Webbrowsern auch zum Absturz führen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Betriebssystem Ihres Computers zu aktualisieren:

  1. Gehen Sie zum App Store.
  2. Klicken Sie auf „Updates“.
  3. Hier finden Sie Software-Updates.
  4. Finden Sie Mac OS.
  5. Klicken Sie auf „Aktualisieren“ und warten Sie, bis der Mac neu gestartet wird.

Aktualisieren Sie Plugins

Wenn Sie bereits sowohl den Firefox-Browser als auch das Betriebssystem des Computers aktualisiert haben und Firefox stürzt ab immer noch, überprüfen Sie, ob Ihre Plugins möglicherweise aktualisiert werden müssen, um das Problem zu beheben. Überprüfen Sie die Website Ihres installierten Plugins auf das neueste Update und installieren Sie es in Ihrem Browser.

Aktualisieren Sie die Sicherheitssoftware

Ihre Internet-Sicherheitssoftware kann auch das Surfen im Internet zu unregelmäßigen Zeiten unterbrechen, was sehr frustrierend sein kann.

Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass Ihre Antivirensoftware ein Update benötigt. Um dieses Problem zu beheben, gehen Sie einfach in die Einstellungen Ihres Antivirus-Programms, suchen Sie nach den neuesten Updates und befolgen Sie die Anweisungen zur Installation.

Verwenden Sie den abgesicherten Modus

Versuchen Sie, Firefox im abgesicherten Modus zu verwenden, um festzustellen, ob das Problem mehr als nur ein Absturz ist, und prüfen Sie, ob Firefox stürzt ab immer noch oder nicht. So öffnen Sie Firefox im abgesicherten Modus:

  1. Gehen Sie zum Menü und klicken Sie auf „Hilfe“.
  2. Klicken Sie auf „Fehlerbehebungsmodus“ und dann auf „Neu starten“.
  3. Klicken Sie beim Starten des Firefox-Browsers auf shift-Taste, um in den abgesicherten Modus zu wechseln.

Firefox im abgesicherten Modus verwenden

Installieren Sie Firefox neu

Wenn der abgesicherte Modus das Problem nicht behebt und weiterhin Firefox stürzt ständig ab, versuchen Sie, Firefox neu zu installieren. Machen Sie sich keine Sorgen um Ihre Lesezeichen und andere persönliche Downloads. Diese Dateien werden in einem separaten Ordner gespeichert.

So installieren Sie Firefox neu:

  1. Löschen Sie die Firefox-Installationsordner: (C: \ Programme \ Mozilla Firefox und C: \ Programme (x86) \ Mozilla Firefox).
  2. Laden Sie einen neuen Firefox-Browser herunter.
  3. Folgen Sie dem Installationsvorgang.

Nachdem Sie einen neuen und sauberen Browser installiert haben, testen Sie, ob das „Firefox stürzt immer wieder ab“ Problem weiterhin auftritt.

Melden Sie den Absturzfehler

Um das „Firefox stürzt ab“ Problem besser beheben zu können, können Sie es direkt den Entwicklern melden. Sie müssen lediglich die Absturz-ID notieren.

Befolgen Sie diese Schritte, um Absturzvorfälle zu melden:

  1. Gehen Sie zur Firefox-Positionsleiste und geben Sie „about:crash“
  2. Suchen Sie nach der Berichts-ID und suchen Sie nach dem neuesten Absturz, und öffnen Sie ihn auf einer neuen Registerkarte (dies führt zu crash-stats.mozilla.com).
  3. Es wird die Meldung „Ihr Bericht wird verarbeitet“
  4. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Überprüfen Sie die Hardware

Ihre Hardware kann auch die Funktionsweise der Browser unterbrechen. Wenn der Arbeitsspeicher nicht ausreicht, kann dies zu bestimmten Abstürzen bei Anwendungen, Software und Diensten führen, die Sie auf dem Gerät verwenden. Sie können das Memtest86 + -Tool verwenden, um Ihren RAM zu diagnostizieren.

Teil 3. Wie löse ich Firefox-Abstürze beim Start?

Firefox stürzt ab beim Start und Sie haben es immer wieder versucht, aber es funktioniert immer noch nicht? Keine Sorge, wir haben von Mozilla empfohlene Lösungen, mit denen Sie Firefox wieder zum Laufen bringen können.

Das erste, was Sie tun müssen, ist zu überprüfen, ob sich Firefox im abgesicherten Modus befindet. Führen Sie dazu die Schritte in Teil 2 aus, in dem gezeigt wird, wie Sie Firefox im abgesicherten Modus öffnen und überprüfen, ob Firefox immer noch abstürzt. Wenn Firefox im abgesicherten Modus abstürzt, müssen Sie Firefox neu installieren:

  1. Entfernen Sie Firefox von Ihrem Mac.
  2. Löschen Sie die Installationsordner von Firefox: (unter C: \ Programme \ Mozilla Firefox oder C: \ Programme (x86) \ Mozilla Firefox).
  3. Laden Sie eine neue Version des Firefox-Browsers herunter.
  4. Doppelklicken Sie darauf und folgen Sie dem Installationsvorgang.

Außerdem kann ein Absturz von Firefox beim Start auf Malware oder Software zurückzuführen sein. Führen Sie einfach einen gründlichen Scan auf Ihrem Mac durch, um Malware oder Software zu finden, die das Absturzproblem verursacht, und entfernen Sie sie dauerhaft.

Teil 4. Verhindern Sie Firefox-Probleme mit dem Browser-Bereinigungstool

Wenn alles andere fehlschlägt und Sie das Gefühl haben, alles getan zu haben, was Sie könnten, empfehlen wir Ihnen, sich auf eine bessere Lösung zu verlassen, wie z. B. diesen Reiniger, um zu verhindern, Firefox stürzt ab.

iMyMac PowerMyMac ist ein sicheres und effektives Werkzeug. Es scannt und erkennt automatisch zu löschende Junk-Dateien, diagnostiziert den Status Ihres Macs, bereinigt Ihren Browser und vieles mehr.

Verwenden Sie Datenschutz von iMyMac PowerMyMac, um zu verhindern, dass Firefox bei Mac-Problemen nicht funktioniert, um das Problem so schnell wie möglich zu beheben:

  1. Laden Sie iMyMac PowerMyMac herunter und starten Sie es.
  2. Wählen Sie die Option Datenschutz und starten Sie den Scan.
  3. Wählen Sie die gewünschten Browserdaten für die Bereinigung.
  4. Warten Sie, bis die Browser-Reinigung abgeschlossen ist.

Schritt 1. Laden Sie iMyMac PowerMyMac herunter und starten Sie es

Laden Sie iMyMac PowerMyMac auf Ihren Computer herunter und starten Sie das Programm.

Kostenlos Testen

Schritt 2. Wählen Sie die Option Datenschutz und starten Sie den Scan

Wählen Sie nach dem Start „Datenschutz“ auf der linken Seite. Klicken Sie dann auf „SCANNEN“.

Wählen Sie Datenschutzoption und starten Sie den Scan

Schritt 3. Wählen Sie die gewünschten Browserdaten für die Bereinigung

Sie können die Ergebnisse des Scans in der Vorschau anzeigen. Wählen Sie Browser-Cookies, Caches, Historien und andere notwendige Dateien aus, die zum Absturz führen können.

Wählen Sie die gewünschten zu bereinigenden Browserdaten aus

Schritt 4. Warten Sie, bis die Browser-Reinigung abgeschlossen ist

Klicken Sie „Bereinigen“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

Bereinigen Sie die Browserdaten

So einfach, nicht wahr? Dies könnte helfen, Probleme wie Firefox stürzt ab zu vermeiden. PowerMyMac hilft Ihnen auch, Probleme mit der Langsamkeit Ihres Macs zu lösen. Wenn Sie doppelte Fotos finden und löschen möchten, können Sie auch PowerMyMac kostenlos ausprobieren!

Kostenlos Testen

Teil 5. Fazit

Sie haben gerade gelernt, wie Sie das „Firefox stürzt ab“ Problem repariert. Sie werden beim Online-Surfen nicht mehr frustriert sein. Wenn Ihre Firefox-Registerkarten immer wieder abstürzen, überprüfen Sie die Möglichkeiten hier, um das Problem zu reparieren. Haben Sie bereits Datenschutz von iMyMac PowerMyMac versucht, damit Sie Ihren Mac aufräumen können? Teilen Sie Ihre Kommentare unten!